Können Sie in den Casinos gewinnen?

Gute Nachrichten! Die Antwort ist „ja“. Die schlechte Nachricht ist, dass es viele Stunden Übung braucht, um die Fähigkeiten zu perfektionieren, die benötigt werden, um in den Casinos zu gewinnen. Denken Sie nur daran, wenn Sie ein professioneller Pianist werden wollen – etwas mehr als ein Amateurpianist. Du müsstest eine jahrelange Ausbildung absolvieren. Du müsstest dich dem von dir gewählten Beruf widmen und dir Zeit für nichts anderes in deinem Leben nehmen. Am wichtigsten ist, dass du acht oder mehr Stunden am Tag mit dem Üben verbringen müsstest. Sind Sie bereit, all die Zeit und Mühe aufzuwenden, um ein erfolgreicher Spieler zu werden?

Werfen Sie einen Blick auf das, was Ihnen bevorsteht. Casinos sind im Geschäft, um Geld zu verdienen, und sie würden sicherlich nicht im Geschäft bleiben, wenn jeder jedes Mal einen Gewinner verlässt. Auch ein Gelegenheitsspieler kann kurzfristig mit einem Glückssträhne ein Gewinner sein, aber auf lange Sicht, wenn man nicht richtig vorbereitet ist, wird man ein Verlierer sein. Um ein professioneller Spieler zu werden (und es gibt sie) und wenn Sie bereit sind, etwas Schweiß zu investieren, lesen Sie weiter. Sie werden zwei Möglichkeiten entdecken, Ihren Lebensunterhalt in den Casinos zu verdienen.

Vor kurzem wurde der Film, 21, veröffentlicht. Es basierte auf dem Buch Bringing Down the House, das die wahre Geschichte eines Teams von MIT-Studenten beschreibt, das in Las Vegas in den Casinos arbeitete und Millionen von Dollar gewann. Ihr Spiel war Blackjack, und die Menge an Übung, die sie einsetzten, um ihr System zu beherrschen, war enorm. Sie verwendeten ein Kartenzählsystem, das völlig legal ist. Es ist nicht unmöglich für Nicht-Genies, zu lernen, Karten zu zählen, aber es braucht Stunden der Übung, um es erfolgreich zu tun.

Poker ist ein weiteres Casino-Spiel, bei dem Sie eine Chance auf langfristigen Erfolg haben. Einer der Vorteile von Poker ist, dass Sie nicht gegen das Casino spielen, sondern gegen die anderen an Ihrem Tisch. Es gibt viele Arten von Poker. Der Film Rounders von 1998, in dem Matt Damon als heißer Pokerspieler gespielt wurde, weckte das derzeit hohe Interesse an Texas Hold’em Poker.

Erkennen Sie, dass es zwei Arten von Texas Hold’em in den Casinos gibt. Das erste ist das gemeinsame Ringspiel. Hier sitzen bis zu zehn Spieler an einem Tisch und spielen gegen andere Spieler. Zweitens ist das Turnier Texas Hold’em, das ganz andere Fähigkeiten erfordert. Bei Turnieren werden die Spieler allmählich eliminiert, wenn sie alle ihre Chips verlieren. Der Letzte, der übrig bleibt, ist der Gewinner.

Konzentrieren wir uns auf das Ringspiel. Da du gegen andere Menschen spielst, musst du lernen, die anderen Spieler zu „lesen“. Auch in den Online-Casinos müssen Sie herausfinden, wer schnell spielt, wer die Aggressiven sind, welche Spieler häufig bluffen, wer fast jede Hand spielt? Du musst lernen, wie man das Spiel mit einem gewinnenden Stil spielt. Wenn Sie sich entscheiden, ein professioneller Spieler oder ein ernsthafter Spieler zu werden, stellen Sie sicher, dass Sie sich informieren – lesen, lesen, lesen, lesen, die Konzepte verstehen – studieren, studieren, studieren und die erforderlichen Fähigkeiten entwickeln – Praxis, Praxis, Praxis.

Weitere Informationen dazu erhalten Sie durch Klick auf: Sunnyplayer no deposit bonus code 2018